Akteure / Institutionen 
Gymnasium Lerchenfeld

Gymnasium Lerchenfeld

Ein Schwerpunkt in der pädagogischen Arbeit ist der Medienunterricht, der in allen Klassenstufen stattfindet.

1910 wurde die Schule als eine von zwei Mädchenschule in Hamburg eröffnet, an der ein höherer Schulabschluss erworben werden konnte. Seit 1970 werden auch Jungen unterrichtet. Inzwischen ist die Schule ein Gymnasium mit ca. 640 Schüler/-innen und ca. 50 Lehrer/-innen. 2007 wurde ein bilingualer Spanischzweig eingerichtet. Ein Schwerpunkt in der pädagogischen Arbeit ist der Medienunterricht, der in allen Klassenstufen stattfindet. Neben der integrativen Arbeit mit Medien im regulären Fachunterricht sind auch eine Projektwoche Medien, eine Film-AG sowie der Wahlpflichtkurs "Audiovisuelle Medien (AVM)" in der Schule fest installiert. Derzeit nimmt die Schule auch am internationalen Video-Bildungsprogramm "Kid Witness" teil.

Arbeitsthemen: Film, Audio, Foto

Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, Lehrende

Adresse / Kontakt

Lerchenfeld 10 , 22081 Hamburg
Tel. 040-42 888 47-0, FAX 040-42 888 47-40
Email: sekretariat@gyle.de

Verbundene Institutionen

  • Gymnasium Lerchenfeld

    Gymnasium Lerchenfeld

    Ein Schwerpunkt in der pädagogischen Arbeit ist der Medienunterricht, der in allen Klassenstufen stattfindet. mehr

Meldungen