Akteure / Institutionen 
Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival © Quelle: lsf-hamburg.de

Querbild e.V.

Festivalbüro der Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg

Der im Jahr 1995 als "Querbild e.V." geründete Verein setzt sich für die Förderung der schwulen und lesbischen Filmkultur ein. Als dieser richtet er die jährlich stattfindenden "Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg" aus, bei denen einmal jährlich im Oktober rund 15.000 Besucherinnen und Besucher in die Hamburger Kinos kommen.

Gut 20 Menschen arbeiten - ehrenamtlich - engagiert und kreativ an der Organisation und Gestaltung des Festivals. Der Wunsch, möglichst vielfältige und aktuelle internationale Filmproduktionen zu präsentieren, geht einher mit dem Anspruch der Festivalmacherinnen und Festivalmacher, ein Forum für gesellschaftlich engagierte, diskussionswürdige und anspruchsvolle Filmkultur zu bieten. Die Filme transportieren viele wichtige Themen und erzählen spannende Geschichten über die unterschiedlichsten Menschen.Ein Förder-Freundeskreis (Push-up Club) unterstützt das Lesbisch Schwule Filmfestival und ermöglicht somit finanziell das Umsetzen des Festivals.

Arbeitsthemen: Film

Zielgruppen: jedes Alter

Adresse / Kontakt

Schanzenstr. 45 , 20357 Hamburg
Tel. (+49)40 - 3 48 06 70, FAX (+49)40 - 34 05 22
Email: mail@lsf-hamburg.de

Projekte

Meldungen