Akteure / Institutionen 
Logo Elbstation Akademie

Elbstation Akademie

In der Elbstation Akademie arbeiten Jugendliche eigenständig an Medienproduktionen

In der Elbstation Akademie arbeiten in einem Jahrgang (Schuljahr) bis zu 30 Jugendliche der Klassenstufen 7 bis 9 unter fachlicher Anleitung ergebnisorientiert und eigenständig an Medienprojekten. In den Gruppen Radio, Foto & Film und Theater erhalten Jugendliche von ausgewählten Hamburger Haupt-, Real- und Gesamtschulen die Möglichkeit, verschiedene Medien kennen zu lernen, die Sprachfähigkeiten auf attraktive Weise ausbauen. In Projektgruppen erarbeiten die Teilnehmenden eigene Medienprodukte, wie Radiobeiträge, Filme, Fotoarbeiten, Theaterstücke, die vor Publikum präsentiert werden. Die Elbstation Akademie zertifiziert die erbrachten Leistungen und erlernten Kompetenzen der Jugendlichen (u. a. mit dem Kompetenznachweis Kultur). Nach Abschluss des Projektjahrs wird den Jugendlichen die Teilnahme an drei Alumni-Mediengruppen angeboten. Als ein außerschulischer Lernort für bildungsbenachteiligte Jugendliche, insbesondere mit Migrationshintergrund, möchte die Elbstation Akademie einen Beitrag gegen die ‚Vererbung’ eines niedrigen Bildungsniveaus leisten. Migration wird nicht als Defizit begriffen, sondern Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenzen werden als Stärken gefördert. In Gruppen lernen die Jugendlichen erfolgreiche Teamarbeit, sie übernehmen Verantwortung und erhalten stärkeres Selbstvertrauen durch Erfolgserlebnisse. Die Teilnehmenden werden motiviert, sich neue Perspektiven für ihre schulische und berufliche Zukunft zu eröffnen.

Arbeitsthemen: Audio

Zielgruppen: Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Lehrende

  • Mitglied

Adresse / Kontakt

Große Elbstraße 143a , 22767 Hamburg
Tel. (+49)40 - 30 03 58 55
Email: l.baleshzar@elbstiftung.de

Verbundene Institutionen

Meldungen