Akteure / Institutionen 
LI Logo

LI - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Umfassende Beratungs- und Unterstützungsangebote für die Weiterentwicklung der Qualität von Schule und Unterricht in Hamburg

Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) ist ein Dienstleistungszentrum für Hamburger Schulen. Es umfasst hauptsächlich die Ausbildung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, die Lehrerfort- und -weiterbildung sowie die Beratung von Schulen bei der Umsetzung von Konzepten zur guten gesunden Schule und zur Akzeptanz von Vielfalt. Des Weiteren bietet es Unterstützungs- und Beratungsleistungen insbesondere für Kollegien und Schulen, aber auch für Einzelpersonen z.B. durch die Beratungsstelle besondere Begabungen oder durch das SuchtPräventionszentrum (SPZ). Das Hauptanliegen des LI ist die qualitative Weiterentwicklung von Unterricht und Schule. Hinzu kommen viele Serviceeinrichtungen, wie zum Beispiel die Hamburger Lehrerbibliothek, das Hamburger Schulmuseum, das Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU) oder das Tagungsmanagement, die zum Landesinstitut gehören. Außerdem wird ein umfassender Medienservice und Medienverleih rund um Fotografie und Video angeboten. Hier kann kostenfrei bzw. gegen eine geringe Gebühr Ausrüstung entliehen werden.

Arbeitsthemen: Mixmedia

Zielgruppen: Lehrende

  • Seminarleiter/in
    • Profilfoto Ingo Kriebisch

      Kriebisch, Ingo

      Leiter des Referats Medienpädagogik am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung / Studiendirektor mit den Unterrichtsfächern Geographie, Englisch und Sport.

  • Referent/in

Adresse / Kontakt

Felix-Dahn-Straße 3 , 20357 Hamburg
Tel. (040) 42 88 42 - 300 , FAX (040) 42 88 42 - 329
Email: li@li-hamburg.de

Verbundene Institutionen

Projekte

Meldungen