Akteure / Fachleute 
Claudia Lampert

Dr. Claudia Lampert

Wissenschaftliche Referentin am Hans-Bredow-Institut

Dr. Claudia Lampert studierte Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Universität Lüneburg und der Universität Hamburg. Seit April 1999 ist sie als wissenschaftliche Referentin am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung tätig.

Einer ihrer Forschungsschwerpunkte liegt im Bereich der Mediensozialisation und Medienpädagogik. Im Rahmen verschiedener Projekte (u.a. EU Kids Online, Net Children Go Mobile) befasst sie sich mit der Rolle der (digitalen) Medien in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Sie ist u.a. Mitglied in der DGPuK-Fachgruppe Medienpädagogik, der Sektion Medienpädagogik innerhalb der DFGE, in der GMK, im Fachbeirat des Erfurter Netcodes sowie im Beirat der Initiative "SCHAU HIN!".

Ein weiterer Interessens- und Forschungsschwerpunkt von Claudia Lampert ist das Themenfeld der medienbezogenen Gesundheitskommunikation. Hier beschäftigt sie sich u.a. mit der Frage, inwieweit sich fiktionale Unterhaltungsangebote (z.B. Fernsehserien, Filme, Computerspiele) für die Gesundheitsförderung eignen.

Adresse / Kontakt

Rothenbaumchaussee 36 , 20148 Hamburg
Tel. 040 450 217 - 92, FAX 040 450 217 - 99
Email: C.Lampert@hans-bredow-institut.de

Verbundene Institutionen

Projekte

Meldungen